Wienerland Zeitung
<< zurück zur Übersicht

Erstellungsdatum: 29. September 2021, 12:50 Uhr


Autor: Fritz Peterka

Das Klimaticket ist bereits bei den ÖBB erhältlich

 

 

Willkommen in der Mobilität der Zukunft.

 

 

Heute (30.9.21) wurde in Wien das 1-2-3-Ticket für NÖ, Wien und Burgenland präsentiert. Start: Um den 26. 10. bis spätestens Dezember.

Also der Sack ist zu: Nachdem sechs Bundesländer mit dem Nationalfeiertag am 26. Oktober mit dem 1,2,3-Ticket starten, waren die Verhandlungen im Osten noch voll im Laufen - mehr dazu hier.

 

 

Oktober bis Dezember

 

 

Am morgigen Donnerstag treten Verkehrsministerin, Wiens, NÖs und Burgenlands Landeshauptleute und die zuständigen (und auch ausverhandelnden) Landesräte in Wien vor die Presse: Rund um den Start des Bundestickets soll auch das 1,2,3-Ticket in NÖ, Wien und Burgenland starten.

 

 

Die 3. Stufen

 

"Spätestens jedoch mit dem Fahrplanwechsel im Dezember", weiß ein Insider. Die Stufen des Tickets: 1: NÖ und Burgenland, 2.: NÖ, Burgenland und Wien, 3.: Bundesweit. "Dass die erste Stufe NÖ und Burgenland umfasst, war ein Entgegenkommen gegenüber dem Burgenland", so ein Insider weiter.

Bis dato waren die ÖBB, die Westbahn und Regiojet an Bord. "Doch jetzt konnte eine gute Lösung gefunden werden. NÖ war übrigens das erste Bundesland wo es fertig ausverhandelt war", weiß ein Insider weiter.

 

ÖBB: Vorverkauf für KlimaTicket gestartet

 

 

·       KlimaTicket an allen ÖBB Personenkassen erhältlich

·       Leichter Umstieg von ÖSTERREICHCARD auf KlimaTicket gewährleistet

·       1. Klasse Upgrade für KlimaTicket Inhaber:innen ab sofort verfügbar

 

(Wien, 30. September 2021) – Mit 1. Oktober startet der Vorverkauf für das KlimaTicket an allen Personenkassen der ÖBB mit dem derzeitigen „early bird"-Preis ab 699 Euro. Ab 26.Oktober kann man mit dem KlimaTicket in allen öffentlichen Verkehrsmitteln durch ganz Österreich – Städte und Land - fahren und dabei die Umwelt schonen.

 

„Das KlimaTicket ist ein echter Gamechanger für den öffentlichen Verkehr. Mit einem einzigen, günstigen Ticket für den öffentlichen Verkehr wird der Umstieg vom Auto auf Bus und Bahn richtig attraktiv. Wir freuen uns, dass wir mit der Einführung des KlimaTicket die Bedeutung der ÖBB als größtes Klimaschutzunternehmen des Landes weiter stärken können", unterstreicht ÖBB CEO Andreas Matthä. „Mit den ÖBB 1. Klasse Upgrades zum KlimaTicket bieten wir auch all jenen Reisenden ein besonderes Angebot, die bisher die ÖSTERREICHCARD 1. Klasse genutzt haben. Somit können alle Kund:innen einfach auf das KlimaTicket umsteigen."

 

Umstieg leichtgemacht

Um allen Kund:innen weiterhin die Annehmlichkeiten der 1. Klasse in Form eines Jahresabos bieten zu können, kann das KlimaTicket ganz einfach in der ÖBB App oder auf tickets.oebb.at ab 1. Oktober 2021 upgegradet werden. Mit dem ÖBB 1. Klasse Upgrade ab 1.030 Euro genießt man nicht nur den Komfort der 1. Klasse in allen ÖBB Fernreisezügen, sondern erhält auch den Zugang zu den 7 exklusiven ÖBB Lounges. Zusätzlich können ab Einführung des KlimaTickets günstige Reservierungsabos für die 2. Klasse, 1. Klasse oder die Business Class gebucht werden.

 

 

Preistabelle für das Klimaticket

Ticketkategorie

Early Bird*

Regulär

Klimaticket Now Classic

€ 949

€ 1.095

Klimaticket Now
Jugend/ Senior/ Spezial

€ 699

€ 821

Klimaticket Now Familie

€ 1.059/ € 809**

€ 1.205/ € 931

 

 

 

 

 

 

 

* Der Early Bird Preis gilt in der Vorverkaufsphase von 1. Oktober bis 31. Oktober 2021.

** Classic Familie, Jugend, Senior, Spezial Familie

 

Preistabelle für ÖBB 1. Klasse Upgrades

Upgrade zum Klimaticket Now

1. Klasse Upgrade

Classic

€ 1.355,-

Classic Familie

€ 1.495,-

Jugend/ Senior/ Spezial

€ 1.030,-

Jugend/ Senior/ Spezial Familie

€ 1.170,-

 

Abo Preise Lieblingsplatz

Stück

Lieblingsplatz Abo

Businessplatz Abo

20 Stück

€ 48,-

€ 240,-

50 Stück

€ 90,-

€ 450,-

100 Stück

€ 120,-

€ 600,-