Wienerland Zeitung
<< zurück zur Übersicht

Erstellungsdatum: 26. Juli 2021, 14:14 Uhr


Autor: Fritz Peterka

Der Märchensommer kommt an!

 

 

 

MÄRCHENSOMMER POYSBRUNN 2021

 

 

Der Märchensommer ist ein qualitativ hochwertiges Kinderwandertheater, das mit viel Musik und Interaktionzu einem ganz besonderen Erlebnis für die ganze Familie wird!

 

 

Es wird bei jedem Wetter gespielt! Dem Märchenvergnügen steht also kein Wetter und kein Regen im Wege!

 

 

 

TERMINE

 

 

30.7. / 31.7. / 1.8. /6.8. / 7.8. /8.8. /13.8. /14.8. /15.8. /20.8. /21.8. /22.8. /27.8. /28.8. / 29.8. /30.8. (Freitag um 16:00, Sa/So um 11:00 und 16:00 Uhr, Sondertermine!

 

 

Unter dem Motto „Märchengenuss mit Sicherheit" möchte das Team um Frau Nina Blum einen unbeschwerten und fröhlichen Theaterbesuch auf Schloss Poysbrunn bieten.

Und heuer feiert der Märchensommer sein 15-jähriges Jubiläum! 

Das Team blickt zurück auf viele zauberhafte und spannende Inszenierungen. Begonnen hat es mit neu erfundenen Märchen wie: Prinzessin sucht Prinz, Malanda – das Feenreich der Träume, Hex Mex, Märchenkarussell, Riesenfreund, Anamey – der Ruf der Indianer und Schlossgeflüster. Seit 2014 verwandelt Autorin Michaela Riedl-Schlosser bekannte Märchenstoffe in eine aufregende, neue Wanderfassung: Alice im Wunderland – neu erträumt, Der Zauberer von Oz, Aladin und die Wunderlampe – neu erleuchtet, Peter Pan und Tinkerbell, Die kleine Meerjungfrau – neu erfischt und Das Dschungelbuch – neu gebrüllt! Und heuer im 15. Jubiläumsjahr gibt es wieder einen inhaltlichen Wechsel - weg von Disney verfilmten Märchenstoffen hin zu „Grimmschen Märchenklassikern" wie Schneewittchen.

In 15 Jahren durften über 100.000 Besucherinnen und Besucher in Märchenwelten entführen werden. Und jetzt feiert das Blum-Team mit „Schneewittchen – neu verzwergt" ein Jubiläumsjahr. Die meisten Figuren von Schneewittchen kennt man, doch es wurden bei der Adaption Überraschungen eingebaut. 

Das Märchenschloss Poysbrunn mit seinem wunderschönen Garten ist die ideale Kulisse für Schneewittchen. Im Schloss wohnt die böse Stiefmutter, die sieben Zwerge weiter weg im „Dunkelwald".  

Der Märchensommer ist auch heuer ein interaktives Wandertheater mit viel Musik. Die eigens komponierte Musik von Andreas Radovan vereint verschiedene Musikstile und lässt jeden Song zu einem Ohrwurm werden lassen. Die Liedertexte stammen von der steirischen Kernölamazone Gudrun Nikodem-Eichenhardt.

„Schneewittchen - neu verzwergt" ist eine wunderbare Geschichte über Freundschaft, Erwachsenwerden und die Kraft der Liebe.

 

KARTENVORVERKAUF

 

 

Der Kartenvorverkauf läuft über die Homepage www.maerchensommer.at . Weiters sind Tickets erhältlich in allen Raiffeisenbanken in Wien und Niederösterreich mit Ö-Ticket -Service und unter shop.raiffeisenbank.at (spezielle Ermäßigung für Raiffeisen-Kontoinhaber). Von Montag-Freitag von 10 bis 14 Uhr werden Reservierungen über die Hotline (0699/13441144) entgegengenommen und Tickets können reserviert werden unter ticket@maerchensommer.at!

 

Bereits gekaufte Karten vom Sommer 2020 behalten ihre Gültigkeit.

 

 

Alle Kunden, die über EventJet oder direkt über unser Kartentelefon bzw. E-Mailadresse Karten gekauft oder reserviert haben, sind mittlerweile mit dem neuen Vorstellungstermine 2021 benachrichtigt worden. Sowohl Wochentag als auch Wochenende und Uhrzeit bleiben selbstverständlich gleich. Sollten Fragen oder Terminkonflikte auftreten: über Hotline oder ticket@maerchensommer.at erreichbar! Für Tickets, die über Ö-Ticket gekauft wurden, steht die Ö-Ticket-Hotline zur Verfügung (0900 94 96 096).