Wienerland Zeitung
<< zurück zur Übersicht

Erstellungsdatum: 12. Februar 2018, 15:49 Uhr


Autor: Fritz Peterka

Fasten mit Felber

 

 

 

Bäckerei Felber präsentiert in Wien neues Fastenbrot mit Kurhaus Marienkron

 

 

(Wien, 12.2.2018) Im Rahmen eines Fachgespräches mit Prof. Dr. Kurt Widhalm, Präsident des Österreichischen Akademischen Instituts für Ernährungsmedizin (ÖAIE), Dr. Ulrike Göschl, leitende Kurärztin von Marienkron und Franz Felber, Geschäftsführer Bäckerei Felber, wurde das neue Felber-Fastenbrot vorgestellt.

 

 

 

 

 

Rechtzeitig zur Fastenzeit präsentierte die Bäckerei Felber das eigens kreierte Fastenbrot mit dem Kurhaus Marienkron im Obergeschoß der Bäcker Felber Filiale in der Landstraßer Hauptstraße in Wien 3. Die renommierte Bäckerei Felber, die in ihren Produkten auf Tradition und die Erhaltung des österreichischen Kulturerbes setzt, kreierte ein Brot mit neuartigem Aroma, das auf die Bedürfnisse von Fastenden und Ernährungsbewussten zugeschnitten ist.

 

 

Die Basis dieses Fastenbrotes bilden wertvolles Bio-Dinkelmehl sowie der daraus eigens kultivierte mehrstufige Bio-Dinkel-Sauerteig und ein sogenanntes „Kochstück" aus Bio-Dinkelvollkorn, das für die Saftigkeit und natürliche Frischhaltung verantwortlich ist. Für den zusätzlich hohen Anteil an natürlichen Ballast- und Nährstoffen und die geschmackliche Veredelung sorgen zudem so wertvolle Zutaten wie Bio-Flohsamen, Bio-Gerstenvollmehl, geschroteter Bio-Hanf, gemahlene Bio-Hirse, gekeimte Bio-Roggenkörner, geröstete Bio-Sonnenblumenkerne und schlussendlich Natursalz, Hefe, Wasser, Bio-Apfelessig und Bio-Sonnenblumenöl. Das Fastenbrot ist in der Fastenzeit ab Aschermittwoch bis 15. April 2018 in allen Filialen der Bäckerei Felber erhältlich.

 

 

Weitere Informationen

 

 

www.felberbrot.at,www.marienkron.at, www.abtei-marienkron.at