Wienerland Zeitung
<< zurück zur Übersicht

Erstellungsdatum: 14. Jannuar 2018, 19:20 Uhr


Autor: Fritz Peterka

Großer Erfolg der Wiener Messe!

 

Bild: Reed Exhibitions

 

Vienna Autoshow und Ferien-Messe Wien

Rekord! 153.000 Besucher stürmten Messe-Duo

 

WIEN (14. Jänner 2018) Reed Exhibitions, der Betreiber der Messe Wien, ist mit einem Riesenerfolg in die neue Messesaison gestartet. Die heute nach vier Messetagen (11. bis 14. Jänner) zu Ende gegangene Messekombi Vienna Autoshow und Ferien-Messe Wien wurde von insgesamt 153.000 Besuchern*) regelrecht gestürmt, was ein Plus von rund 3.000 Personen zum Vorjahr bedeutet und einen neuen Besucherrekord markiert. Weshalb Reed Exhibitions-CEO Benedikt Binder-Krieglstein einmal mehr den herausragenden Stellenwert der Messe Wien unter Österreichs Messestandorten hervorhebt: „Wir hatten hier in vier Messetagen in etwa so viele Besucher wie Salzburg als viertgrößte Stadt Österreichs Einwohner hat. Die Vienna Autoshow und Ferien-Messe Wien mit ihren packenden Inhalten und Inszenierungen sind seit Jahren die mit Abstand zugkräftigsten und größten Publikumsevents nicht nur der Messe Wien, sondern des österreichischen Messewesens überhaupt."

 

Starke Konjunktur als Motor

 

Zum Verlauf und Ergebnis der diesjährigen Ausgabe des Messeduos merkte Binder-Krieglstein an: „So sehr alle Partner der neue Besucherrekord auch freut, vielleicht noch wichtiger ist die Botschaft, dass der wiedergekehrte Konjunkturoptimismus deutlich bei beiden Messen spürbar war. Laut Befragung war jeder Vierte zum ersten Mal auf der Messe, was auch in Hinblick auf die insgesamt 153.000 Besucher ein enormes Potenzial an neuen, zusätzlichen Markenbotschaftern und Kaufimpulsen für die Wirtschaft bedeutet." Dies bestätigt auch Dr. Christian Pesau, Geschäftsführer des Verbandes der österreichischen Automobilimporteure: „Die Vienna Autoshow war auch heuer wieder ein voller Erfolg. Die Begeisterung der Österreicherinnen und Österreicher für das Auto ist ungebrochen. Die Messe ist ein wichtiger Impulsgeber für die gesamte Branche." Gleiches gilt für die Ferien-Messe Wien, auf der sich die neuerlich gestiegene Reiselust der Österreicher deutlich gezeigt hat.

 

Auf der Vienna Autoshow präsentierten 40 Automarken rund 400 Neuwagen, darunter eine Welt-, eine Europa- und mehr als 30 Österreich-Premieren. Die Vienna Autoshow ist nicht nur Österreichs bedeutendster Autosalon, sondern bundesweit die einzige Messe, die vom Verband der österreichischen Automobilimporteure beschickt wird. Die gleichfalls ausgebuchte Ferien-Messe Wien als heimische Leitveranstaltung der Reisebranche vereinte 800 Aussteller aus 80 Ländern, die ihre touristischen Highlights und Angebote vorstellten. Als Partnerland fungierte heuer Spanien, als heimische Partnerregion stand das Bundesland Salzburg im Fokus.

 

Bauen & Energie in den Startlöchern

 

Das nächste Messeereignis von Reed Exhibitions in der Messe Wien lässt nicht lange auf sich warten. Vom 25. bis 28. Jänner findet die Bau-, Sanierungs- und Renovierungsmesse Bauen & Energie Wien 2018 statt. Auf der führenden Baumesse im Osten Österreichs erfahren die Messebesucher alles über neue Bautrends, Energieeffizienz, Smart Home, Spa & Wellness, ebenso über relevante Themen wie Sicherheit und Alarmsysteme, Innenausbau, Energie und Dämmerung, Hausbau oder Fertighäuser.