Wienerland Zeitung
<< zurück zur Übersicht

Erstellungsdatum: 26. März 2019, 07:57 Uhr


Autor: Fritz Peterka

Krimmler Theaterwanderung

 

„Schritt für Schritt zum Frieden"

 

 

 

Um das Alpine Peace Crossing inszeniert das Ensemble von Teatro Caprile die aufwühlenden Geschehnisse aus dem Jahr 1947 in Form der Theater-wanderung unter dem Titel „Schritt für Schritt zum Frieden". An Originalschauplätzen stellen professionelle Schauspieler den Marsch über dem Krimmler Tauern nach. Akteure und Zuschauer wandern gemeinsam am alten Tauernweg ins Krimmler Achental und weiter zur Windbachalm. An historischen Punkten wird in packenden aber auch heiteren Szenen ein Stück Heimat- und Weltgeschichte zum Leben erweckt. Dabei verschmelzen Vergangenheit und Gegenwart, Spiel und Wirklichkeit. Ein berührendes Erlebnis für alle, die so wie der Krimmler Bürgermeister Erich Cerny, eine klare Haltung zu Flüchtlingsthemen vertreten: „In dieser Welt gibt es Raum für alle. Es liegt an uns, wie wir das Miteinander in unserem Dorf und auf der Welt gestalten."

 

Krimmler Theaterwanderung: „Schritt für Schritt zum Frieden"

 

Termine: 21.,22.,.23., 28. und 30. Juni 2019

Treffpunkt: 08:45 Uhr Tourismusbüro Krimml, Start: 09:00 Uhr beim Musikpavillon

Tickets: 35 Euro p. P. inkl. Taxitransfers

Die Veranstaltungen finden bei jedem Wetter statt! Verkürzte Wanderungen und Szenen in trockenen Ausweichquartieren sind vorbereitet. Grundkondition und Trittsicherheit werden vorausgesetzt, festes Schuhwerk, Regenbekleidung, Sonnenschutz und Trinkwasser nicht vergessen!

 

Tourismusverband Krimml

 

Firmenanschrift Tourismusverband Krimml/Hochkrimml, Oberkrimml 37, 5743 Krimml

Telefon +43/(0)6564/7239-0, Fax +43 (0)6564 7239-14, E-Mail info@krimml.at,

Ansprechperson Frau Petra Lemberger