Wienerland Zeitung
<< zurück zur Übersicht

Erstellungsdatum: 29. Oktober 2021, 13:35 Uhr


Autor: Fritz Peterka

ÖBB und das Klimaticket

 

Bild: ÖBB

 

Halloween: KlimaTicket lehrt Klimawandel und CO2-Emissionen das Fürchten

 

 

(Wien, 29. Oktober 2021) Seit dem 26. Oktober, dem Start des Klimatickets für ganz Österreich, rangiert die neue Verkleidung für Railjets – das Klimajet-Kostüm – unter den heißesten Favoriten für die beste Maskierung zu Halloween 2021.

Das neue österreichische Klima-Ticket für den Öffentlichen Verkehr ruft in ganz Europa Schrecken hervor – gibt es doch nirgendwo ein derart günstiges und gleichzeitig umfangreiches Angebot, das Auto stehen zu lassen oder gar nicht erst in ein Flugzeug einzusteigen. Den CO2-Emissionen gruselt, dem Klimawandel graut.

Mit bereits 100.000 verkauften Tickets wird das KlimaTicket zu einem echten Gamechanger für den öffentlichen Verkehr – und dies nicht nur zu Halloween. Mit einem einzigen, günstigen Ticket für den öffentlichen Verkehr wird der Umstieg vom Auto auf Bus und Bahn richtig attraktiv.

 

 

Noch mehr Komfort leichtgemacht

 

Mit den ÖBB 1. Klasse Upgrade zum KlimaTicket bieten wir unseren Reisenden ein besonderes Angebot. In Form eines Jahresabos kann das KlimaTicket ganz einfach in der ÖBB App oder auf tickets.oebb.at ab 1. Oktober 2021 upgegradet werden. Mit dem ÖBB 1. Klasse Upgrade ab 1.030 Euro genießt man nicht nur den Komfort der 1. Klasse in allen ÖBB Fernreisezügen, sondern erhält auch den Zugang zu den 7 exklusiven ÖBB Lounges. Zusätzlich können ab Einführung des KlimaTickets günstige Reservierungsabos für die 2. Klasse, 1. Klasse oder die Business Class gebucht werden.