Wienerland Zeitung
<< zurück zur Übersicht

Erstellungsdatum: 14. Juni 2017, 12:36 Uhr


Autor: Fritz Peterka

Peter Pan und Tinkerbell

 

 

 

 

Märchensommer 2017 im Märchenschloss Poysbrunn

PETER PAN UND TINKERBELL

 

Nina Blums Märchensommer, interaktives Kindertheater mit Musik für Kinder von 4-12 Jahren und alle Menschen, die Märchen lieben!

 

PETER PAN UND TINKERBELL

Erwachsen werden, das kann doch jeder", meint Peter Pander Junge, der beschlossen hat, für immer ein Kind zu bleiben. Gemeinsam mit seiner Elfenfreundin Tinkerbell und den verlorenen Kindern lebt er auf der sagenumwobenen Insel Nimmerland. Doch immer wieder träumt Peter Pan von fernen Welten und von Wendy, die mit ihren Brüdern Michael und Jonas in Poysbrunn lebt. Erneut macht er sich mit Tinkerbell auf den Weg zu ihnen. Nach einer aufregenden Schattensuche beschließen die Geschwister, Peter Pan ins Nimmerland zu folgen.

Doch kaum sind sie dort gelandet, geht das spannende Abenteuer erst richtig los: der gefährliche Kapitän Hook entführt Wendy und will auch noch Tinkerbells wertvollen Feenstaub! Ob Peter Pan und seine Freunde Wendy und Tinkerbell befreien können? Und Kapitän Hook und seine Piraten besiegt werden?

Eure Hilfe ist auch im Sommer 2017 gefragt! Macht euch auf ein Abenteuer gefasst und erlebt mit Peter Pan und Tinkerbell eine märchenhafte Reise ins Nimmerland!

 

FAMILIENERLEBNIS

Der Märchensommer Niederösterreich soll nicht nur Kinder zwischen 4 und 12 Jahren ansprechen, sondern lädt die gesamte Familie ein, einen ganz besonderen Tag im Märchenschloss Poysbrunn zu verbringen. Der Schlosspark ist ein idyllischer Ort, der zum Verweilen einlädt und das kleine hauseigene Catering sorgt für das kulinarische Wohl!

 

WARUM INTERAKTIV

Das Ziel des Teams rund um Intendantin Nina Blum ist es, Kinder für Theater zu begeistern. Theater ist spannend und macht Spaßdas erleben Kinder, wenn sie mitsingen, mittanzen und mitdichten. In Nina Blums Märchensommer können sich Kinder und Erwachsene immer wieder aktiv am Geschehen beteiligen. Alle gemeinsam tragen zu einemHappy End" beiund Kinder behalten so Theater als einzigartiges Erlebnis in Erinnerung! Besonders theaterinteressierte Kinder bekommen zudem jedes Jahr die Möglichkeit, in kleinen Nebenrollen Theaterluft zu schnuppern.

 

WANDERTHEATER

Der Märchensommer, Theater von ProfischauspielerInnen für Kinder, ist als Wandertheater konzipiert. Die Vorstellungen führen das Publikum durch einzelne Räume des Schlosses Poysbrunn, aber auch der märchenhafte Schlossgarten wird bespielt. Bereits nach der ersten Szene teilt sich üblicherweise das Publikum in drei Gruppen, die jeweils einer Figur des Stückes folgen, um so die Geschichte aus ihrer Perspektive zu erleben. Welcher Figur man folgt, das entscheidet man bereits am Eingang...

 

12 JAHRE MÄRCHENSOMMER – 10 JAHRE MÄRCHENSOMMER IN POYSBRUNN

Noch vor zwei Jahren wurde das erste Märchensommer-Jahrzehnt zelebriert. Heuer gibt es wieder Grund zum Feiern! Denn genau vor zehn Jahren übersiedelte der Märchensommer , der seine ersten beiden Sommer auf Schloss Thürnthal verbracht hatte, ins Schloss Poysbrunn. In diesen zehn Jahre ist der Märchensommer immer mehr mit dem Ort Poysbrunn zusammengewachsen. 2012 wurde von engagierten PoysbrunnerInnen der Verein Märchendorf ins Leben gerufen, der sich um die märchenhafte Gestaltung des Dorfes und um das kulturelle Leben im Ort kümmert. An allen Ortseinfahrten und entlang der Märchensommer Allee wurden zahlreiche Märchenfiguren, die von KünstlerInnen aus der Region erschaffen wurden, aufgestellt. Auch die Ortsbevölkerung verziert jedes Jahr die Vorgärten mit Märchenfiguren. Die besten Märchen werden jedes Jahr beim Start-Event (heuer am 18.6.17) mit Preisen ausgezeichnet. Der Märchensommer ist aus Poysbrunn nicht mehr wegzudenken und wird hoffentlich noch viele Jahre fortbestehen.

 

 

 

TERMINE

Juli: 6.7.16 (Premiere), 7.7., 8.7., 9.7., 14.7., 15.7., 16.7., 21.7., 22.7., 23.7., 28.7., 39.7., 30.7

August: 4.8., 5.8., 6.8., 11.8., 12.8., 13.8., 18.8., 19.8., 20.8., 25.8., 26.8., 27.8.

Spieltage Freitag um 16:00 Uhr

Samstag und Sonntag jeweils 11:00 und 16:00 Uhr

Zusatzvorstellung: 15.8. 11 & 16 Uhr

Dauer: ca. 100 min.

Regen: Vorstellungen finden bei jedem Wetter statt, auch die Open-Air-Szenen sind überdacht!

 

KARTEN

www.maerchensommer.at

In allen Raiffeisenbanken in und Wien

Ö-Ticket: 01/ 96 0 96 – www.oeticket.at

Restkarten: 0699/13 44 11 44

 

EINTRITTSPREISE | TAGESKASSA

Erwachsene 27,- Euro

Kinderpackages:

SMALL 16,- pro Kind

MEDIUM 14,-pro Kind (ab 2 Kindern)

LARGE 13,- pro Kind (ab 3 Kindern)

 

Infos

0699/13 44 11 44 und www.maerchensommer.at


DAS TEAM

Das Team besteht aus den unterschiedlichsten Personenvon Stylisten, Schreibern bis zu Schauspielerinnen und Schauspielernalle gemeinsam tragen zum Erfolg des Märchensommers bei!

 

Nina Blum Intendanz

Margit Mezgolich Regie

Michaela Riedl-Schlosser Buch

Andreas Radovan Musik

Gudrun Nikodem-Eichenhardt Liedtexte

Barbara Suchanka Bühnenbild

Agnes Hamvas Kostüm

Stephanie Dunst Maske

Eva-Maria Scholz Choreographie

Mel Stein Fechtmeister

Reinhard Winkler Lichtdesign

Phillipp NikodemEichenhardt Tontechnik

Bela Fischer jr. Mus. Einstudierung

Maria Mangott Produktionsleitung

 

Eva Maria Neubauer Tinkerbell

Valentina Kratochwil Wendy, Krokodil

Christian Kohlhofer Peter Pan

Daniel Ogris Kaptain Hook, Vater

Johannes Kemmetter Jonas

Markus Schöttl Michael

Georg Hasenzagl Smee, Nana

 

Lisa Marie Wondraschek Regieassistenz

Judith Rücker Produktionsassistenz

Julia Münster Kostümassistenz

Anna Theresia Bindreiter Kostümassistenz

Viktoria Sabeditsch Maskenassistenz

Helmut Kulhanek Kaufmännische Leitung

Martin Hesz Fotografie

Teresa Iglseder Illustration

Angelika Krenn-Hazmuka GrafikWebdesign

Sonja Soukup Presse

 

MÄRCHENSCHLOSS POYSBRUNN

In einer der malerischsten Gegenden des Weinviertels liegt das Märchenschloss Poysbrunn. Erstmals wurde es im 12. Jahrhundert alsVeste Bozesbrunnurkundlich erwähnt. In den Ungarnkriegen wurde das Schloss sehr stark beschädigt. Durch den Wiederaufbau erhielt es im Wesentlichen die heutige Gestalt und seinen einzigartigen Charakter.

Der Charme des800 Jahre alten Gebäudes ist überwältigend.Hinter den dicken Schlossmauern verbergen sich geheimnisvolle Kellergewölbe und über enge Wendeltreppen gelangt man zu uralten, knarrenden Türen, die uns in die Märchenwelt entführen

Auch der große Schlosspark wird allen Erwartungen gerecht.Jahrhunderte alte Bäumen verleihen dem Garten eine idyllische,märchenhafte Atmosphäre.

Das gesamte Ambiente macht einen Besuch zu einem unvergesslichen Erlebnis, Entspannung und viel Platz zum Spielen sind garantiert.

Mehr Infos zum Schloss unter: www.schloss-poysbrunn.at

 

LASALIERACATERING

Auch heuer wieder darf man sich auf regionale Köstlichkeiten freuen. Zusätzlich zur regulären Speisekarte gibt es heuer auch Picknickkörbe im Angebot.

Nach Voranmeldung unter 0699/13441144 oder la.saliera@gmail.com werden die Körbe nach der Vorstellung bereitgestellt und einem gemütlichen Ausklang des Märchensommers mitten unter den Poysbrunner Bäumen steht nichts mehr im Weg.


DAS ERWACHSENEN-PROGRAMM:

"SCHÖN ISTESAUFDERWELTZUSEIN"

 

Text und Regie: Norbert Holoubek

Was haben eine Kernölamazone und Kapitän Hook gemeinsam?

Das Lebensmotto: „Schön ist es auf der Welt zu sein!"

Im gleichnamigen Abendprogramm beim Märchensommer Niederösterreich sind heuer wieder die Kernölamazone Gudrun Nikodem-Eichenhardt und der Kapitän Hook-Darsteller Daniel Ogris zu sehen.

 

Bilder z. T. www.maerchensommer.at