Wienerland Zeitung
<< zurück zur Übersicht

Erstellungsdatum: 08. Jannuar 2021, 19:24 Uhr


Autor: Fritz Peterka

Tschechien '21

 

 

Das Partnerland des Online-Reisetages heißt Tschechien

 

(Wien, 7. Jänner 2021) Sehnen Sie auch bereits Ihre nächste Reise herbei? Dann nützen Sie den Online-Reisetag der Reed Messe, der in Zusammenarbeit mit dem Kurier und Tschechien als Partnerland am 16. Jänner ab 10 Uhr erstmalig über die Bühne geht.

 

Der Termin für die Ferienmesse Wien ist ein Fixpunkt im Kalender zahlreicher Reisefans. Nachdem das klassische und vertraute Format im Jänner 2021 aufgrund der aktuellen Situation leider nicht stattfinden kann, hat sich die Reed Messe in Zusammenarbeit mit dem Kurier ein neues, im Moment umsetzbares Format einfallen lassen, um Reisewilligen die Möglichkeit zu geben, sich bereits zu Jahresbeginn auf das Urlaubs- und Reisejahr 2021 einzustimmen. Und zwar in Form eines digitalen Events, des ersten Online-Reisetags, der am 16. Jänner 2021 ab 10 Uhr über die Bühne gehen wird.

 

Mit an Bord dieses erstmalig stattfindenden Online-Reisetags ist neben dem Kabarettisten Gerald Fleischhacker und dem Kurier-Reise-Ressortleiter Axel Halbhuber die Tschechische Republik als Partnerland.

 

 

Der Ort, wo die Messe fürgewöhnlich tausende Besucher auf der Ferienmesse Wien begrüßt, um ihnen Ein- und Ausblicke auf die aktuellen Reisetrends zu geben, verwandelt sich heuer in ein TV-Studio und bringt Ihnen die attraktivsten Reisetrends und -informationen direkt nach Hause (oder von wo Sie sich auch immer entschließen, sich dazuzuschalten). Registrieren Sie sich hierfür unter www.ferien-messe.at, die Teilnahme ist kostenlos. Neben interessanten Gesprächspartnern erwarten Sie attraktive Reiseangebote, die es nur im Rahmen der Online-Ferienmesse geben wird, sowie exklusive Reisepreise.

 

Nachdem die Tschechische Republik in diesem Jahr Partnerland des Online-Reisetags ist, verrät Ihnen Yvette Polasek, Direktorin von CzechTourism Wien im Live-Interview am 16. Jänner ab 10.00 Uhr, was Sie in Tschechien in diesem Jahr auf keinen Fall versäumen sollten. Von bedeutenden Jubiläen in diesem Jahr, in welchen Burgen und Schlössern man nächtigen kann und wo es spuckt, wo Familien mit Kindern im Zoo schlafen können, in welchem Hotel man in das Flair ausgewählter internationaler Filme aus den 60- er oder 70-er Jahre eintaucht, wo man am Besten für ein romantisches Wochenende absteigt und vieles mehr .

Zudem finden Sie ab dem 16. Jänner auf der Website der Ferienmesse attraktive Reiseangebotenach Tschechien, die eine Woche lang buchbar sind, aber das ganze Jahr über genutzt werden können. U. a. in Pilsen, wo Sie auf den Spuren des weltbekannte Architekten Adolf Loos wandeln und sich dabei ein Original Pilsner Bier schmecken lassen können. Im Böhmisch-Mährischen Hochland, gerade einmal zwei Stunden von Wien entfernt, können Sie authentisches Ayurveda ohne Jetlag unter den fachkundigen Händen von indischen Therapeuten ausprobieren. In Ostmähren erwartet Sie ein Wellness-Aufenthalt im Garten der sechs Sinne, in Südböhmen nahe der Stadt Böhmisch Krumau ein wohltuendes Bierbad in einem umgebauten Vierkanthof, in dem die einzigartige Kombination eines Wellness-Hotels mit eigener Minibrauerei und Destillerie entstanden ist. Und in Prag verspüren Sie mittelalterliches Flairin einem auf der Insel Kampa im Zentrum gelegenen Vier-Sterne-Hotel, das in der ehemaligen Waffenkammer der Stadt untergebracht ist. Details und Umfang zu den einzelnen Reisepackages finden Sie auf der Website der Ferienmesse unter Tschechien.

 

 

Die klassische Ferienmesse, wie wir sie alle kennen, ist von 7.-9. Mai 2021 geplant.

 

Allgemeine Informationen rund um das Reiseland Tschechien gibt es bei CzechTourism unterwww.visitczechrepublic.com.


Hier erfahren Sie mehr über die aktuellen COVID-Maßnahmen in Tschechien: www.visitczechrepublic.com/de-DE/Covid-19

 

Tagesaktuelle Informationen zu COVID-19 in der Tschechischen Republik finden Sie in englischer Sprache auf der Website des Gesundheitsministeriums: https://koronavirus.mzcr.cz/en/

 

Weitere aktualisierte Informationen finden Sie auf der Website desInnenministeriums der Tschechischen Republik:www.mvcr.cz/mvcren/article/coronavirus-information-of-moi.aspx, auf der Webseite derRegierungder Tschechischen Republik:www.vlada.cz/ensowie auf der Webseite der österreichischen Botschaft in Prag: www.bmeia.gv.at/oeb-prag

 

Weitere Informationen:

 

 

Tschechische Zentrale für Tourismus - Österreich & Schweiz

Tel.: + 43/1/89 202 99

 

 

Mail: wien@czechtourism.com

Internet: www.czechtourism.com/at/press

Facebook: www.facebook.com/czechrepublic.de

Instagram: www.instagram.com/visitczechrepublic_de/