Wienerland Zeitung
<< zurück zur Übersicht

Erstellungsdatum: 24. November 2017, 18:46 Uhr


Autor: Fritz Peterka

Wintermarkt am Riesenradplatz

 

 

 

 

(Wien, 23.11.2017, OTS) Nach Begrüßung durch Mag. Michael Prohaska (Geschäftsführer), Gerhard Maresch, MAS (Prokurist), die über Neuerungen am Wintermarkt und im Prater sprachen, gab Peter Petritsch, Inhaber des Wiener Riesenrades, einen Überblick „120 Jahre Wiener Riesenrad". Dann sprach Werner Gruber, Direktor des Planetariums Wien, über „90 Jahre Planetarium".

 

Weitere Informationen

 

Prater Wien GmbH, A-1020 Wien, Prater 7/Top 3, M: +43 664 536 01 39

 

Das Konzertprogramm vom 24.11. bis 3.12.2017 bei freiem Eintritt!

 

Das Motto - „Der Prater rockt" - ist Programm! Jeden Donnerstag, Freitag, Samstag und an den Adventsonntagen finden ab 19.00 Uhr auf der Bühne des Wintermarktes Live Konzerte statt - von Gospel über Pop bis Soul, es ist für jeden Geschmack etwas dabei! Kulinarische Schmankerln und den in der Winterzeit beliebten Punsch oder Glühwein, gibt es bei den liebevoll gestalteten Standln. Der Wintermarkt am Riesenradplatz ist für die ganze Familie ein heißer Tipp an kalten Tagen - und das Beste: gefeiert wird bis zum 07.01.2018!

 

Aktuell auf der Bühne am Riesenradplatz:

 

Fr 24.11.2017 um 19:00 Uhr | Conseptagons | Reggae

Die CONSEPTAGONS stehen für heiße, mitreißende und groovende Reggae–Rhythmen! Die Frontsängerin und Bandleaderin Ms. T. präsentiert mit ihrer einzigartigen, kräftigen, souligen Stimme Eigenkompositionen als auch Coverversionen bekannter Hits. Begleitet wird sie von einem harmonisch perfekt abgestimmten Backgroundgesang. Für das zuverlässige Fundament ihrer Performance sorgt die international besetzte und bestens eingespielte Band mit leidenschaftlichen MusikerInnen aus Nigeria, Deutschland und Österreich.

 

Sa 25.11.2017 um 19:00 Uhr | Austropop 3-stimmig| Austropop

Seit 2003 feiert die Gruppe als gerngesehene Party-Band in Wien und Umgebung Erfolge. Lieder von STS, Wolfgang Ambros, Georg Danzer, Reinhard Fendrich, A3, Kurt Ostbahn u. a. werden präsentiert und neu interpretiert. Die Musiker Rudolfo (Gitarre), Peter (Perkussion) und Pedro (Gitarre) singen die Lieder meist dreistimmig - daher stammt auch der Name der Band. Bei Live-Konzerten gelingt es den 4 Musikern immer wieder das Publikum mitzureißen und das Ergebnis ist meist ein gemeinsames Singen der bekannten Austropop-Lieder. Die Top-Stimmung ist vorprogrammiert!

 

So 26.11.2017 um 19:30 Uhr | Ronja* |Pop

Das Motto der Band lautet: "Es gibt keinen Grund, schlechte Pop Musik zu machen". Die Mitglieder der Band kommen aus verschiedenen Ländern und teilen gemeinsam bald mehr als hundert Jahre musikalische Erfahrung. Mit einer ungewöhnlichen akustischen Formation, bestehend aus Gesang, Gitarre und Violine, nehmen sie ihre Zuhörer durch klare Eleganz und technische Raffinesse mit auf eine spannende musikalische Reise und versprechen soulige Melodien und eine popige Atmosphäre, kombiniert mit einem akustisch, frischem Sound.

 

Das Programm vom 30.11. bis zum 3.12.2017 – gratis Eintritt!

 

Do 30.11.2017 um 19:00 Uhr | Lisi Dorn Duo | Pop

Elegant swingend sorgen sie für Stimmung und bringen mit ihren Hits und Popsongs im Dialekt jede Partygesellschaft in Schwung. Mit ihren ersten Singles schafften sie es auf Anhieb in die österreichischen Radios und arbeiten nun intensiv am eigenen Album. Im Advent ist Lisi Dorn mit einem stimmungsvollen Weihnachtsprogramm unterwegs. Im Duo mit Roland Guggenbichler (Klavier) präsentiert sie mitreißende Gospels, beliebte Adventslieder und natürlich ihre Popsongs im Dialekt. Mit im Gepäck hat die sympathische Niederösterreicherin auch ihre Weihnachts-CD. Freuen Sie sich auf eine wahrhafte Engelstimme, ein dynamisches und kraftvolles Klavierspiel und einen wunderbar bunten und unterhaltsamen Songmix!

 

Fr 01.12.2017 um 19:00 Uhr | DaNiddl | Soul, Pop

Bereits im Kindergarten wurden die künstlerischen Talente der als Anita Ritzl in Wien geborene NIDDL entdeckt! Bekannt wurde sie 2003 im Zuge der ersten ORF - Castingshow "Starmania". Seitdem setzt sie kräftige, stimmgewaltige und nicht zu überhörende Zeichen nicht nur in der heimischen Musikszene und begeistert unermüdlich tausende Menschen mit ihren Live-Performances über die Grenzen Österreichs hinaus.

 

Sa 02.12.2017 um 19:00 Uhr | Doktor SüdBahn & die SymPartie | Austropop

Was im August 2011 auf der Kaiserwiese als Idee geboren wurde, zählt mittlerweile in Österreich zu den Fixpunkten der Unterhaltungsbranche. „Doktor SüdBahn und die SymPartie" sind mehr denn je unterwegs, um den Menschen die frohe Botschaft zu bringen, die da lautet: „Wir mochn olls, nua kane holbn Sochn"! Die Band rund um den singenden „Doktor" und den „Teamchef" am Schlagwerk erfindet sich jeden Abend neu! Heuer gibt es erstmalig ein „Best of Austropop" - von A wie Ambros bis Z wie Zwickts mi! Da bleibt kein Auge trocken und kein Stimmband unbenützt! DIE ORDINATION IST WIE IMMER REZEPT- UND GEBÜHRENFREI!

 

So 03.12.20 17 von 17:00 Uhr – 18:30 Uhr | Großer Perchtenlauf

Schaurig gruselig wird es, wenn die "Ybbstaler Schluchtenteufel" und weitere Formationen ihr Unwesen am Riesenradplatz treiben. Perchten, so sagt man, vertreiben gegen Jahresende die bösen Geister! Großartige Masken und teuflisch gute Kostüme - die "Ybbstaler Schluchtenteufel" sind ganz besondere Perchten, die mit ihrem Praterlauf alljährlich begeistern und so manchen auch das Fürchten lehren! Mit dabei sind heuer auch weitere schaurige Gestalten wie die "Ybbsitzer Eisenfürsten", die "Haager Schlossteufel", die "Weyrer Flösserteufel" und die "Seitenstettner Ursprungsteufel"! Über 100 Maskenträger werden erwartet!

 

Öffnungszeiten

 

MO-FR 12.00 – 22.00 Uhr / SA/SO und Feiertag 11.00 – 22.00 Uhr / 24.12.2017 10.00 – 17.00 Uhr / 31.12.2017/01.01.2018 11.00 – 02.00 Uhr

Mehr Infos unter www.wintermarkt.at