Wienerland Zeitung
<< zurück zur Übersicht

Erstellungsdatum: 04. März 2018, 11:56 Uhr


Autor: Fritz Peterka

Neue Bücher, März 2018

 

 

Thomas Schröder

Ibiza & Formentera

264 Seiten, 6. Auflage, 2018, 139 farbig Fotos, 16 farbig Karten, € 17,40, ISBN 978-3-95654-367-8, Michael Müller Verlag, Erlangen

Fette Beats, Foam-Partys, Drag Queens - ihr schrilles Nachtleben hat die Baleareninsel weltberühmt gemacht.

Doch Mallorcas kleine Schwester hat noch ganz andere Reize. Dutzende schöner Strandbuchten offerieren Badevergnügen à la carte, die kleinen Dörfer des Binnenlands überraschen mit originellem Charme, und die Steilküsten bieten atemberaubende Panoramen.

Wer die Insel in ihrer ganzen Fülle erleben will, findet in Thomas Schröders Reiseführer die vielfältigsten Anregungen: Urlaub in der noblen Finca-Residenz oder der ruhigen Strandpension, Schlemmen in der Altstadt der trubeligen Inselmetropole, Chillout im Chiringuito, reizvolle Wandertouren zu entlegenen Buchten und auf den höchsten Inselberg, die legendären Hippiemärkte und natürlich alle wichtigen Discos, Bars und Clubs.

Abgerundet wird das Ganze mit einem Ausflug auf die ruhige Nachbarinsel Formentera und ihre kilometerlangen Strände mit Karibik-Flair.

 

 

Sabine Becht, Sven Talaron

Mecklenburg-Vorpommern

468 Seiten, herausnehmbare Karte im M 1:400.000, 3. Auflage, 2018, 262 farbige Fotos, 28 farbige Karten, € 21,50, ISBN 978-3-95654-456-9, Michael Müller Verlag, Erlangen

So viel Abwechslung muss sein: Traumhafte Sandstrände und mit Rügen, Hiddensee und Usedom drei bezaubernde Inseln, dazu die Halbinselkette Fischland-Darß-Zingst.

Mondäne Ostseebäder wie Binz, Heiligendamm oder Usedoms Dreikaiserbäder und die altehrwürdigen Hansestädte Wismar, Rostock, Stralsund und Greifswald. Prächtige Residenzstädte wie die Landeshauptstadt Schwerin oder die Barlach-Stadt Güstrow, außerdem idyllische Dörfer wie Ahrenshoop.

Zauberhafte Landschaften rund um die mecklenburgische Seenplatte mit einem weit verzweigten Wasserwegenetz und allerorten herrlichste Natur, gehegt in Nationalparks und Naturschutzgebieten.

Mecklenburg-Vorpommern macht Reisenden ein schier unerschöpfliches Urlaubsangebot.

 

 

Ralf Nestmeyer

Provence

696 Seiten, herausnehmbare Karte im M 1:200.000, 11. Auflage, 2018, 325 farbige Fotos, 47 farbig Karten, € 27,70, ISBN 978-3-95654-482-8, Michael Müller Verlag, Erlangen

Bunter Küstentrubel in Saint-Tropez, einsame Wanderungen durch die nur vom Zirpen der Zikaden unterbrochene Stille der Haute-Provence: gerade die Gegensätze machen den Reiz dieser mediterranen Kulturlandschaft aus.

Wer Strand, Meer und spektakuläre Landschaftsszenarien liebt, kommt ebenso auf seine Kosten wie der Kunst- und Kulturfreund, denn kaum eine andere Region ist so reich an historischen Baudenkmälern wie das Gebiet zwischen Rhône, Seealpen und Mittelmeer: Nicht nur die Römer, auch Päpste und mondäne Aristokraten haben ihre Spuren hinterlassen.

Das Buch bietet jede Menge Informationen zu den vielen Sehenswürdigkeiten der Region und darüber hinaus unzählige Hinweise zu ganz praktischen Dingen wie Anfahrtswegen, Unterkunftsmöglichkeiten, Restaurants, Kneipen oder Einkaufsmöglichkeiten.

Und damit auch die Orientierung vor Ort reibungslos klappt, enthält das Buch neben einer Vielzahl von kleineren Übersichtskarten auch eine herausnehmbare Gesamtkarte, mit der sich kleinere und größere Streifzüge durch das Reisegebiet problemlos planen lassen.

 

 

Diana Stănescu

Rumänien

708 Seiten, Karte im M 1:1.400.000, 3. Auflage, 2018, 277 farbige Fotos, 40 farbige Karten, € 25,60, ISBN 978-3-95654-285-5, Michael Müller Verlag, Erlangen

Der weiße Fleck auf der touristischen Landkarte Europas schillert in Wirklichkeit bunt.

So in den restaurierten Altstädten Siebenbürgens mit ihren prächtigen Fassaden: Hermannstadt, Kronstadt, Schäßburg. Oder in den stolzen Kirchenburgen der deutschen Siedler und in den orthodoxen Bucovina-Klöstern - beide sind sie als UNESCO-Weltkulturerbe ausgezeichnet.

Was wäre noch zu nennen? Das atemberaubende Wasserlabyrinth des Donaudeltas, die wilde Weite der Karpaten, die Stille der Dörfer und Bukarest, die Hauptstadt der Kontraste.

Und sonst? Besondere Unterkünfte gefällig? Pelikane sehen? Ein Bären-Pflegeheim besuchen? Erfahren, was eine Ehe-Kammer ist? Rumänische Design-Maßschuhe kaufen? Na, dann kommen Sie mit!

 

 

Hans Werner Bousska

Sakrale Bauten in Wien

128 Seiten, rd. 140 Abb., Format 17 x 24 cm, Hardcover, ISBN 978-3-95400-896-4, € 19,99, Sutton Verlag, Wien, 2018

Das Buch zum Tag der Wiener Bezirksmuseen am 11.3.2018, ein historischer Bildband über die Wiener Kirchenbauten, unveröffentlichte Fotos von Kirchen und Kapellen in allen Bezirken Wiens

In Wien gibt es hunderte Kirchbauten und zahlreiche Klöster. Anlässlich des Tages der

Wiener Bezirksmuseen 2018 eröffnet der beliebte Autor Hans W. Bousska mit 160 bisher

meist unveröffentlichten Aufnahmen zahlreiche interessante Einblicke in die Baugeschichte

sakraler Bauten in Wien und lädt zu einem abwechslungsreichen Spaziergang durch alle

Wiener Bezirke ein.

Autorenporträt

Prof. Dr. Hans Werner Bousska wurde in Wels (Oberösterreich) geboren. Er ist Historiker

und Volkskundler im Bezirksmuseum Meidling. Darüber hinaus ist er Vorstandsmitglied des

Fördervereins der Volkshochschule Meidling und verantwortet die Begleitpublikationen zum

Tag der Wiener Bezirksmuseen.

 

 

Ausflugs-Erlebnis

Anita Ericson

Wiental

Purkersdorf – Gablitz – Tullnerbach – Pressbaum – Wolfsgraben

Buch mit Softcover, Format 20 cm x 11 cm, € 16,90, ISBN 978-3-99024-751-8, Kral Verlag, Berndorf, 2018

Eingebettet in dichte Wälder, umgeben von sonnenüberfluteten Wiesen, liegen folgende fünf Gemeinden des Wientals: Purkersdorf mit seinem belebten Hauptplatz / Gablitz mit seinem beschaulichen Dorfkern / Pressbaum und Tullnerbach mit ihren Villenvierteln und das ländlich geprägte Wolfsgraben.

Entdecken Sie die klassische Wiener Ausflugsregion bis in ihre versteckten Winkel!

 

 

Christine und Michael Hlatky

Wander-Erlebnis

Steirische Gipfel

Die 45 schönsten Grenzgänge

Buch mit Softcover, Format 20 cm x 11 cm, ISBN 978-3-99024-750-1, 16,90 €, Kral Verlag, Berndorf, 2018

Die steirische Bergwelt hat viel zu bieten. Das Autorenduo Hlatky hat die Steiermark von ihren Grenzen aus begangen. Die Steiermark besitzt mit der Grenze im Süden zu Slowenien mittlerweile eine EU-Innengrenze, zu den Bundesländern Burgenland, Niederösterreich, Oberösterreich, Salzburg und Kärnten gibt es fünf innerösterreichische Landesgrenzen. So sieht man die grüne Mark nicht nur aus einem besonderen Winkel, man erlebt Klassiker wie den Dachstein, den Krippenstein oder die Reitteralm, aber auch weniger frequentierte Ziele wie Heiligengeistalm, Weidschober oder Landschitzseen. Dieses Buch soll Anregung und Anstoß sein, die Grenzberge der Steiermark von mehreren Seiten zu besteigen und die Grenzen der Heimat zu überschreiten, um die Berge aus einem etwas anderen Blickwinkel zu besteigen. Ein Buch, das sich an alle Wanderer und Bergwanderer richtet.

 

 

Ingrid Retterath

Via Francigena

von Lausanne nach Rom

288 Seiten, 75 farbige Abb., 116 Karten und Höhenprofile, Übersichtskarte in der Umschlagklappe, GPS-Tracks zum Download, € 16,90, ISBN 978-3-86686-559-4, 2., überarbeitete Auflage 2018, Konrd Stein Verlag, Welver Zu Fuß nach Rom: Pilgern auf der Via Francigena

Die Via Francigena ist neben dem spanischen Jakobsweg einer der wichtigsten christlichen Pilgerwege. Der wohl berühmteste Pilger auf diesem Weg ist der heilige Segeric, der im Jahr 990 von Canterbury nach Rom wanderte, um dort vom Papst die Würden eines Erzbischofs zu erhalten. Seinen Spuren können Pilger von heute immer noch folgen. Eine genaue Wegbeschreibung und hilfreiche Infos finden sie in dem Wanderführer „Via Francigena" aus dem Conrad Stein Verlag, der nun in der 2., komplett überarbeiteten Auflage erschienen ist.

Die pilgererfahrene Autorin Ingrid Retterath beginnt ihre Wegbeschreibung in Lausanne. Nach einigen leichteren Etappen am Ufer des Genfer Sees geht es in die Alpen, die am Großen Sankt Bernhard überquert werden. In Italien angekommen wandern die Pilger durch das fruchtbare Aostatal und die Reisfelder der Poebene, bevor am Col de Cisa mit dem Apennin der nächste Gebirgszug bezwungen werden muss. Durch die mediterranen Landschaften der Toskana und des Latiums erreicht der Wanderer schließlich den Petersplatz in Rom, das Ziel aller Pilger. Die insgesamt über 1.100 zurückgelegten Kilometer werden von Ingrid Retterath so detailliert beschrieben, dass ein Verlaufen nahezu unmöglich wird. Dabei vergisst sie nie, den Pilger auch

auf interessante Sehenswürdigkeiten am Wegesrand aufmerksam zu machen. Die Strecke hat die Autorin in 136 oft kurze Etappen aufgeteilt, die jeweils an einer Übernachtungsmöglichkeit enden, sodass jeder Pilger individuell planen kann. Ergänzt wird die Wegbeschreibung durch einen umfangreichen Info-Teil, der Themen wie Anreise, Pilgerzeichen, Wandern mit Hund und Radpilgern behandelt und bei der Planung der Reise keine Frage offenlässt. Auf diese knapp 300 Seiten sollte also kein Rompilger verzichten.

 

 

Raimund Joos

Portugal Spanien: Jakobsweg

Caminho Português

256 Seiten, 67 farbige Abb., 51 Karten im M 1:100.000 und 52 Höhenprofile, Übersichtskarte in der Umschlagklappe, € 16,90, ISBN 978-3-86686-525-9, 11., überarbeitete Auflage 2018, Konrad Stein Verlag, Welver, 2018

Von Portugal nach Santiago: Pilgern auf dem Caminho Português

Wer als Jakobspilger einen Weg abseits der beliebten Hauptroute Camino Francés sucht, ist auf dem Caminho Português genau richtig. Der zweitbeliebteste – und deutlich kürzere – Jakobsweg führt von Portugal nach Santiago de Compostela und bietet ebenfalls perfekte Bedingungen für ein intensives Pilgererlebnis. Der Wanderführer „Portugal Spanien: Jakobsweg Caminho Português" aus dem Conrad Stein Verlag weist unterwegs zuverlässig den richtigen Weg.

Der gut 240 km lange Caminho Português beginnt in der Stadt Porto und führt über Barcelos, Ponte de Lima und Valenca Richtung Norden. In Tui erreicht der Weg Spanien und bringt die Pilger über Pontevedra schließlich nach Santiago. Der erfahrene Pilger und Autor Raimund Joos beschreibt den Wegverlauf in seinem Buch gewohnt detailliert und gibt hilfreiche Empfehlungen für Herbergen und Pensionen. Alle Angaben und Wegbeschreibungen wurden für die Neuauflage auf den neuesten Stand gebracht. Neben der traditionellen Hauptstrecke stellt der Autor auch eine reizvolle Variante entlang der Küste vor, außerdem wird der Weiterweg von Santiago nach Finisterre beschrieben. Genaue Karten im Maßstab 1:100.000 erleichtern auf allen Wegen die Orientierung. Ausführliche Reise-Infos zu Themen wie Anreise, Pilgerpass und medizinische Versorgung helfen vorab bei der Planung der Reise, einleitende Texte zum Caminho Português und zu allgemeinen Aspekten der Pilgerschaft stimmt auf die Wanderung ein.

 

 

Linus Höke, Peter Gitzinger, Roger Schmelzer

Männer im Ruhestand! (Hardcover)

Eine Spaßhilfe

96 Seiten, Hardcover, Format 13 x 21 cm, € 10,30, ISBN 978-3-8303-4412-4, Lappan Verlag, Oldenburg, 2018

Die Erwartungshaltung, die dem frisch gebackenen Rentner heute ins Gesicht bläst, könnte größer kaum sein: agil und munter soll er sein, interessiert an neuen Hobbys und Herausforderungen, stets zur Stelle wo Not am Mann ist, aber bitte keine Ratschläge verteilen. So viel Stress ist Mann vom Job nicht gewöhnt. Gut, dass es dieses Buch gibt, das mit bissiger Satire und witzigen Tipps hilft, diese harte Zeit mit einem lässigen Grinsen zu überstehen – oder besser noch: mit schallendem Gelächter.

Fazit: Dieses lustige Buch hilft dem frisch gebackenen Rentner mit bissiger Satire und witzigen Tipps.

 

 

Linus Höke, Roger Schmelzer, Peter Gitzinger u. a.

Das böse Buch zum 60.

Hardcover, Format 13 x 21 cm, € 10,30, 96 Seiten, ISBN 978-3-8303-4413-1, Lappan Verlag, Oldenburg, 2018

Weg mit den seichten Verslein und biederen Geschenkartikeln und her mit dieser schreiend komischen Geburtstagssatire, die jedem Jubilar zu seinem 60. das schenkt, was er ab sofort immer dringender brauchen wird: ein herzhaftes Lachen.

Fazit: Satirisches Geschenkbuch, das jedem Jubilar zum 60. Geburtstag ein herzhaftes Lachen schenkt.

 

 

Heinz Erhardt, Gerhard Glück

Hauptsache gesund!

Hardcover, Format 12 x 17 cm, 64 Seiten, € 10,30, ISBN 978-3-8303-3497-2, Lappan Verlag, Oldenburg, 2018

Die heilsamsten Verse vom unvergessenen Komiker Heinz Erhardt neben Bildern zur Genesung vom malenden Humoristen Gerhard Glück. Das Geschenk(buch) zur Genesung … oder zur Selbsttherapie.

Fazit: Heilsame Verse von Heinz Erhardt samt Bilder von Gerhard Glück ergibt ein Geschenk(buch) wie Medizin.

 

 

Uli Stein

Hunde!

Hardcover, Format 17,7 x 19,6 cm, € 10,30, 96 Seiten, ISBN 978-3-8303-3491-0, Lappan Verlag, Oldenburg, 2018

Ach du dicker Hund! - Cartoons für Hundefans!

Uli Stein - bekennender Hundefan und herausragender Cartoonist hat unseren treuen, vierbeinigen Gefährten nicht nur aufs Fell oder aufs Maul geschaut: Herausgekommen ist eine liebenswerte und urkomische Sammlung seiner besten Cartoons zum Thema Hunde.

 

 

Mit Rezepten von Franz Schnell/Naze's Hus in Mellau, Franz Ehritz/Wellnesshotel Warther Hof, Kurt Woltsche/Nova Stoba, Landgasthof zum Schwarzen Adler, Biohotel Alpenrose, u.a.

Ländle Ziegenkäsbuch

96 Seiten, Pappbd., durchgehend färbig bebildert, € 12,50, ISBN 978-3-99005-307-2, Hubert Krenn Verlag, Wien, 2018

Ziegenkäse ist vermutlich der älteste Käse der Welt. Überall dort wo Rinderhaltung nicht möglich war, spielte die Ziege neben den Schafen eine große Rolle. Ziegenkäse und Ziegenprodukte erfahren eine große Wertschätzung und erweisen sich als Alternative für Kuhmilchallergiker. Wer Ziegenkäse mag, wird dieses Buch lieben!

 

 

Eveline Wild, Stefan Eder (Fotos)

Wild backen mit Früchten

176 Seiten, Hardcover, € 25,90, Format 19 x 24,5 cm, ISBN 978-3-222-14008-2, Pichler Verlag, Wien, 2017

Augenweide und Gaumenfreude

Begeisterung ist eine ihrer wichtigsten Zutaten: In Eveline Wilds neuen Rezeptideen zu Kuchen, Torten und Desserts, hier vereint mit den brillanten Fotos von Stefan Eder, ist die Leidenschaft spürbar. Die Konditorweltmeisterin steht für höchsten Genuss – die Qualität und Auswahl der vor allem regionalen Produkte stets im Mittelpunkt. Knackige Rezeptangaben rund um das Thema Früchte zu allen Jahreszeiten geleiten zu den selbst gemachten Kreationen. Außerdem verrät Eveline Wild zahlreiche Profitricks, die das Umsetzen der Augenweiden und Gaumenfreuden noch leichter machen.

Aus dem Inhalt: Süße Verführungen wie Profiteroles mit fruchtiger Fülle, Weiße Kaffee-Kirsch-Torte, Himbeer-Schokoladen-Tarte, Kastanien-Baileys-Torte, Gebackene Kletzenkrapferl, Zwetschken-Delice, Rotweinbirne mit Nougatespuma, Malagamousse, Blutorangentorte u. v. m.

 

 

Nina Stögmüller, Robert Versic

Märchenhafte Kraftplätze

Wandern im Mühlviertel

264 Seiten, zahlreiche farbige Abb., Format 13,5 x 21,5 cm, franz. Broschur, € 24,90, ISBN 978-3-7025-0884-5, eBook: 978-3-7025-8044-5, ca. € 16,99, Pustet Verlag, Salzburg, 2018

Ein Wander- und Lesebuch für Körper, Geist und Seele

Ein Jahr lang haben Märchenfee Nina Stögmüller und Wanderprofi Robert Versic das Mühlviertel erkundet und die schönsten Routen zu den wichtigsten Kraftplätzen dieser Region zusammengestellt. Insgesamt 25 Wanderungen führen, jeweils begleitet von Märchen und Hintergrundinformationen, auf bekannten und unbekannten Pfaden zu besonderen Orten. Persönliche Anregungen laden weiters dazu ein, die uralten Plätze neu zu entdecken und eigene Erfahrungen mit nach Hause zu nehmen.

Wie wäre es, unter einem Felsen zu rasten, der aussieht wie ein Steinpilz? Oder seine Jause auf einer Teufelsschüssel einzunehmen? Die genussvollen Wanderungen versprechen fabelhafte Naturerlebnisse in einem vielfach ursprünglichen Landstrich. Wissenswertes rund um die Kraftplätze gibt Einblick in längst vergangene Zeiten und holt Althergebrachtes in Form von Sagen zurück.

Lernen Sie das Mühlviertel von einer ganz speziellen Seite kennen und machen Sie sich bereit für das sanfte Abenteuer Kraftplatzwandern!